Sonnenschule Attendorn

 Grundschule der Hansestadt Attendorn
Katholischer Standort Westwall
Gemeinschaftsteilstandort Neu-Listernohl

13.03.2018

Schüler verteidigen Stadtmeisterschaft im Schwimmen

SW 18 Sonnen 2

 

Am Dienstag, dem 13. März fand der diesjährige Schwimmwettkampf der Grundschulen in Attendorn um die Stadtmeisterschaft 2018, statt.

Zum Teilnehmerfeld gehörten je eine Mannschaft der Grundschule Ennest und Helden, sowie zwei Teams der Attandaraschule und zwei Teams aus der Sonnenschule.

Das Team der Sonnenschule, welches im vergangenen Jahr, unter der Leitung von Günther Epe, die Stadtmeisterschaft gewann, wollte den Titel in diesem Jahr auf jeden Fall verteidigen.

Um den Titel als Stadtmeister zu erringen, mussten sich die sechs Teams in fünf Disziplinen miteinander messen.

Los ging es mit einer Staffel im Brustschwimmen, gefolgt mit einer Staffel im Rückenschwimmen. Anschließend durften sich die Kinder der Herausforderung stellen, innerhalb von 6 Minuten möglichst viele Bahnen für ihr Team zu erzielen.

Nach einer Pause zur gemeinsamen Stärkung und Erholung, standen der Wettbewerb im Freistil, sowie die abschließende T-Shirt-Staffel auf dem Turnierplan. Hier holten die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer nochmal alles aus sich heraus, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen.

 

SW 18 Sonne

 Den Kindern ist es gelungen den Titel als Stadtmeister zu verteidigen.

Am Ende des Wettkampfes bekamen alle Kinder von den anwesenden Erwachsenen einen großen Applaus, da sie sich alle fair und ordentlich verhalten und bis an ihre Grenzen verausgabt hatten.

Die von allen mit großer Spannung erwartete Siegerehrung übernahm Herr Selter, gemeinsam mit Herrn Hippler und Herr Ziegenberg. Jedes Team erhielt eine Urkunde, sowie einen Pokal für die erfolgreiche Teilnahme.

Als Sieger setzte sich das Team der Sonnenschule (7 Punkte), vor dem Team der Attandaraschule (11 Punkte) und dem zweiten Team der Sonnenschule (14 Punkte) durch. So ist es den Kindern der Sonnenschule gelungen, den Titel als Stadtmeister zu verteidigen, was verständlicherweise zu einem ausgelassenen Jubel und vielen strahlenden Gesichtern führte. Nun hat das Team der Sonnenschule am 23. April die Möglichkeit in Finnentrop um den Titel des Kreismeisters mit zu schwimmen. Dabei wünscht die ganze Sonnenschule viel Erfolg!

 

image2